Wie kam es zu diesem Buch?


Die Idee, mit meiner Mam ein Mutter-Sohn-Projekt umzusetzen und ihr Kunstschaffen in Buchform zu präsentieren, hatte ich beim Anblick eines Kunstsammler-Buchs, das in einem Hotel auflag. Nach zwei Entwürfen stand das ideale Konzept für «Tiere in Wald und Bergen» fest.

Meine Faszination für die Leidenschaft meiner Mam ist mit den Jahren gewachsen. Ich realisierte, welch weiträumigen Zufluchtsort ihr die Malerei anbietet. Einen mit Farben erfüllter Raum, der für meine Mutter Leidenschaft, Resilienz und Erfüllung zugleich bedeutet.

Diese Faszination, verbunden mit dem Wunsch, die Kunst meiner Mutter zu krönen, schöne Erinnerungen zu schaffen und meine Eltern zu ehren, war die Motivation für dieses Buch.

Denn Ehre gebührt meinen Eltern zuhauf. Sie haben Heldenhaftes vollbracht und schwere Lasten getragen. Ihre dienende Hingabe, mit der sie Menschen unterstützen und Not lindern, zieht sich wie ein starker, endlos scheinender roten Faden durch ihr Leben. «Mam und Dad, ich bin so dankbar, dass ihr meine Eltern seid.» 


Kultur der Ehre leben

Wer andere Menschen durch aktive Wertschätzung ehrt, bringt ein Stück Himmel auf die Erde.

Bildschirmfoto-2022-05-02-um-14.31.08.png
empty